Datenschutzerklärung 3d Bauleitungen AG

Präambel

1 Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch die 3d Bauleitungen AG („wir“) im Rahmen der Auftragsausführung sowie des Internetauftritts (www.3d-bauleitungen.com). Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns erfolgt ausschliesslich in Übereinstimmung mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) sowie dem liechtensteinischen Datenschutzgesetz („DSG“).

2. Name und Anschrift der Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

3d Bauleitungen AG
Im Rietacker 12
9494 Schaan
Liechtenstein

Tel.:    +423 376 60 09
Email:  info@3d-bauleitungen.com

3. Datenverarbeitung im Rahmen der Auftragsausführung

3.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Rahmen der Auftragsausführung verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen:

  • Vorname und Name
  • Wohnadresse
  • Telefonnummer(n)
  • Email-Adresse(n)
  • Weitere Informationen, die je nach Art des Auftrags für die Ausführung notwendig sind

Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten,

  • um den uns erteilten Bauleitungsauftrag sowie andere gegebenenfalls erteilte Aufträge angemessen ausführen zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung;
  • zur Geltendmachung oder Abwehr von Forderungen;
  • zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Sicherheit unserer IT-Infrastruktur.

Dementsprechend basiert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten primär auf Art. 6 Abs. 1 Bst. b DSGVO (Erfüllung eines Vertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Massnahmen), aber auch auf Art. 6 Abs. 1 Bst. c und f DSGVO (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung bzw. Wahrung von berechtigten Interessen).

Wir behalten uns vor, personenbezogene Daten, die zu einem der vorstehenden Zwecke erhoben wurden, auch zu den übrigen Zwecken weiter zu verarbeiten, wenn dies mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar oder durch Rechtsvorschrift zugelassen bzw. vorgeschrieben ist.

Wir erheben die personenbezogenen Daten in erster Linie von Ihnen direkt. Sofern es die oben angeführten Zwecke erfordern und ihre Zustimmung vorliegt oder wir ein schutzwürdiges Interesse haben, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten auch von Dritten, soweit diese zur Bekanntgabe ermächtigt bzw. verpflichtet sind, einschliesslich öffentlich zugänglicher Quellen.

3.2 Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre Daten an Dritte weiter, sofern und soweit dies die angemessene Auftragsausführung verlangt, soweit wir zur Weitergabe rechtlich verpflichtet sind (bspw. an die Revisionsstelle) oder soweit es unsere berechtigten Interessen verlangen (bspw. an das Gericht zur Geltendmachung von Honoraransprüchen oder an IT-Dienstleister zur Wartung der IT-Infrastruktur).

Eine Datenübermittlung in Länder ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (sog. Drittstaaten) erfolgt nur im Rahmen von Angemessenheitsbeschlüssen der Europäischen Kommission oder wenn dies zur Durchführung vorvertraglicher Massnahmen oder Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben (z.B. im Rahmen spezieller Dienstleistungen), dies aus wichtigen Gründen des öffentlichen Interesses notwendig ist oder dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

3.3 Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nach Beendigung des Auftrags während der Dauer der allgemeinen gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (derzeit 10 Jahre) gespeichert. Vorbehalten bleibt eine längere Aufbewahrung auf Grund spezieller steuer- oder gesellschaftsrechtlicher Vorschriften sowie zur Geltendmachung und Abwehr von Forderungen.

3.4 Folgen der Nicht-Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Annahme und Durchführung des Auftrags notwendig. Sind Sie nicht (mehr) bereit, uns die oben erwähnten personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, hat dies die Nichtannahme des Auftrags bzw. Beendigung des Auftragsverhältnisses zur Folge.

4. Datenverarbeitung im Rahmen des Internetauftritts

4.1 Bereitstellung der Webseite

Bei jedem Aufruf der Webseite www.3d-bauleitungen.com werden automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners erfasst. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Übertragene Datenmenge

Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Diese Informationen werden über einen Zeitraum von maximal einem Jahr gespeichert. Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit – insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver – als auch, um die Stabilität und die Betriebssicherheit des Systems zu gewährleisten.

Nach Massgabe des Art. 13 DSGVO erfolgt die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt – sofern als Rechtsgrundlage in der gegenständlichen Datenschutzerklärung nichts anderes bestimmt ist – nach Art. 6 Abs. 1 Bst. e DSGVO.

Unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Nutzer beschränkt sich auf jene Daten, die zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite sowie der dortigen Inhalte und Erbringung unserer Leistungen erforderlich sind. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschliesslich zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage (im Sinn der DSGVO) vorliegt. Es werden von uns nur jene personenbezogenen Daten erhoben, die zur Aufgabenerfüllung oder zur Erbringung von entsprechenden Leistungen tatsächlich erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

4.2 Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, um damit unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Die Cookies bleiben so lange gespeichert, bis Sie diese löschen. Dadurch können wir Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder erkennen.

Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie diese im Einzelfall erlauben. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass eine Deaktivierung von Cookies die Funktionalität der Webseite einschränken kann.

Rechtsgrundlage für die durch Cookies verarbeiteten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

4.3 Typekit Web Fonts

Wir binden auf unserer Seite externe Schriften von Typekit ein. Typekit ist ein Dienst, der von der Firma Adobe angeboten wird. Die Einbindung dieser Web-Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Adobe (in den USA). Nach unserer Kenntnis wird zumindest die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers unserer Internetseiten von Adobe gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Typekit, die Sie hier abrufen können:

https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

4.4 Dateidownloads

Wir verlangen von Ihnen keine persönlichen Angaben, damit Sie Dateien von unserer Internetseite herunterladen können.

4.5 Social Plugins (Linkedin, Xing, etc.)

Sie können über unsere Webseite Inhalte auf Ihren eigenen Profilen von Linkedin und XING teilen, indem Sie Links der genannten sozialen Medien aufrufen. Sie verlassen dann unsere Webseite und werden direkt auf die Websites und Funktionen der entsprechenden Anbieter weitergeleitet. Welche Informationen diese über Sie sammeln, können Sie den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter entnehmen.

Unsere Webseite verwendet jedoch keine Social Plugins von Linkedin und XING, d.h. es werden beim Be­such unserer Webseite keine Informationen an diese oder andere Anbieter von sozialen Medien weiterge­geben.

4.6 Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieser Webseite einsetzen. Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Webseite auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieser Webseite gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

5. Gemeinsame Bestimmungen

5.1 Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, Datenübertragung – sofern im Fall der Datenübertragung nicht ein unverhältnismässiger Aufwand verursacht wird –, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling verlangen.

Sie haben auch das Recht, eine allenfalls erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Sofern Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Widerspruch zu den geltenden Datenschutzbestimmungen steht, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzstelle zu beschweren.

5.2 Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Webseite-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Adressleiste Ihres Browsers.

Darüber hinaus wenden wir weitere geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen an, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

5.3 Geltende Fassung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Dezember 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseite und Angebote darüber bzw. organisatorische Anpassungen innerhalb unseres Unternehmens oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Internetseite abgerufen und ausgedruckt werden.